Skip to main content

Die Paten von Berlin Band 1 der Serie

Alles hat einen Anfang, alles beginnt irgendwann….

Jedes Land, jede Stadt und Zivilisation, wurde mit Gewalt, einem Krieg oder Terror aufgebaut. Das war schon immer so. Seit die Menschen, das Gefühl von Macht und Überlegenheit kennenlernten. Noch vor den alten Römern.

Unsere Geschichte beginnt zum Ende des 2. Weltkrieges.

Sie erzählt von einer deutschen Mafiaorganisation. Von Familien, die sich zusammen getan haben. Die Geschichte erzählt von unseren Geschäften, unseren Machtkämpfen, Streitigkeiten und von unseren Sünden. Diese Geschichte erzählt von der Gründung, dem Aufbau dieser Organisation. Von Menschen wie Du und ich.

Jene, die sich erhoben, aber sich auch für andere eingesetzt und gekämpft haben. Eine Geschichte von Aufopferung, Loyalität, Freundschaft sowie Liebe und Hass. Eine Geschichte, die von Mut und Feigheit berichtet, von Verrat und den Machenschaften hinter den Kulissen der Macht.

Intrigen, wie sie nur das Leben schreiben kann. Neid, wie er nur von Menschen gelebt wird. Letztlich eine Geschichte von Helden und Kriminellen. Es kommt immer aus der Sicht des Betrachters an.

Wo Gewalt und Tyrannei leben, wird Widerstand geboren. Immer…

Die Gründung einer Mafiaorganisation

„Alles hat ein Anfang. Alles beginnt irgendwann.“ s.h.george

Translate »