Wenn man als Kind schon kämpfen lernt

Band 2 : Wenn man als Kind schon kämpfen lernt

Die 70 er Jahre

Bernd Stein legt eine steile Karriere hin. Während Er für den Widerstand den Schmuggel von Devisen und gestohlener Ware in die DDR organisiert,  organisiert er mit seinem Bruder Horst ein weiteres Schmuggelgeschäft von Holland nach Berlin. Cannabis! Unterdessen wachsen seine Söhne heran. Auf dem Kiez brodelt die Stimmung. 

Durch eine enorme Einwanderungswelle kommt es zu ersten Konflikten auf der Straße. Deutsche und türkische Jugendgangs führen Bandenkriege und seine Söhne geraten zwischen die Fronten.  Als die Tochter von Bernd Stein ausgeraubt wird, stiehlt dessen Sohn Chris die Waffe seines Vaters und marschiert in eines der Flüchtlingsheime um die Tat an seiner Schwester zu rächen. Da Chris erst 9 Jahre alt ist, kann er für seine Tat nicht verantwortlich gemacht werden. Jedoch wird Bernd Stein wg. unerlaubten Waffenbesitz festgenommen. Auf Kaution wieder frei, trennt Bernd Stein, seinen Sohn Chris von seinen Brüdern und lässt diesen von seinem alten Freund in Irland ausbilden und trainieren. 

Der KGB und die Berliner Staatsanwältin versuchen mit allen Mitteln an Stein heranzukommen. Während dieser mit dem gesamten Widerstand in eine Partei eintritt, um politischen Einfluss zu erlangen.

Währenddessen planen türkische Geschäftsleute, Ladengeschäfte auf den Kiez zu übernehmen und schicken Kinder vor, die das Geschäfte treiben stören sollen. Womit ein weiteres Familienmitglied des Widerstandes absolut nicht einverstanden ist. Wieder droht ein Bandenkrieg. Dieses Mal nicht unter Jugendlichen!

ISBN nummer 978-3-948926-01-4   Online Lesung, 1,19 Euro inkl. MwSt.  Roman Print 11,90 inkl.MwSt.

Wenn man als Kind schon kämpfen lernt.

Wenn man als Kind in eine Welt der Gewalt und des Hasses geboren wird, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder du gehst in dieser Welt unter oder Du lernst zu kämpfen.