Die Paten von Berlin

Der Pilotroman

„Man kann sich die Familie nicht aussuchen, in die man geboren wird. Ebenso wenig wie man sich das Land aussuchen kann, in dem man geboren wird. Man kann sich die Gegend nicht aussuchen, in der man aufwächst. Was man aber tun kann, ist es sich die Freunde auszusuchen, um das Beste aus seinem Leben zu machen!“

Ein Terroranschlag in Berlin ruft eine deutsche Mafiafamilie auf den Plan. Auf der Suche nach den Tätern und Drahtziehern, gerät die Familie in einen Sumpf politischer Intrigen und Manipulation. 

Das Familienoberhaupt wurde bei diesem Anschlag schwer verletzt. Die drei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, begegnen dieser ernsten Gefahr mit ironischem und schwarzem Humor. Jahrelang hatten sie sich nicht gesehen und sorgen bereits bei ihrer Rückkehr nach Berlin für Aufsehen.

Die drei Brüder, einer ein Geschäftsmann, einer ein Biker und der andere Polizist, machen es nicht nur den Behörden schwer, sondern auch ihren Gegnern! Mit Humor, Ironie und Action, sorgen Sie für gute Unterhaltung.

So meldet sich auch eine alte Gegenspielerin, der Familie an und möchte am liebsten gleich die ganze Familie festnehmen. Die Staatsanwältin beginnt Jagd auf die drei bekannten Brüder zu machen.

Als die Polizei den Täter fasst, planen die drei eine Befreiungsaktion. Denn die Polizei scheint keine Interesse an die Hintermänner zu haben.  Die Brüder ahnen noch nicht, dass sie sich mit einer extremistischen Terrororganisation anlegen, deren Anführer ein gewisser Najjar ist.  Schon bald sind den dreien auch dessen Profikiller auf den Versen. Nun lassen die drei Verstärkungen einfliegen.

Als dieser weitere Terroranschläge gegen andere Clans verüben lässt, die Spuren zu den Brüdern führt, droht in Berlin, der größte Mafiakrieg aller Zeiten auszubrechen. Doch Najjar will die absolute Machtübernahme im Land gemeinsam mit einer Gruppe von Politikern anstreben. Hierbei stehen im andere Clans im Weg.

 

Die Paten von Berlin – ISBN Nr. 978-3-981543-6-1

1000 DIN A5 Seiten Hardcover 59,90 Euro inkl. MwSt.

Online Lesung 1,19 Euro inkl. MwSt.