Der Krimi

Krimis sind eine beliebte Literaturgattung und jeder hat bestimmt schon einmal einen gelesen. Doch was macht eigentlich einen guten Kriminalroman aus? Wenn du auch darüber nachgedacht hast und vielleicht sogar selbst schreiben möchtest, dann findest du hier die wichtigsten Tipps, um deinen Lesern den Atem rauben zu können. Ein guter Krimi ist spannend von der ersten Seite an. Der „Clou“ sollte also nicht erst am Ende der Liste von Kriminalautoren zum lesen stehen.

1. Krimis sind eine Form des Genres, das auf Spannung, Intrigen und Rätsel ausgerichtet ist.

2. Die Handlung sollte einen hohen Grad an Spannung und Unvorhersehbarkeit besitzen.

3. Versuchen Sie beim Schreiben eines Krimis viele Geheimnisse zu bewahren

4. In einem Krimi wie die Paten von Berlin, sollte spannende Wendung und Handlungen nicht fehlen.

Um einen Krimi zu schreiben, solltest du dir zuerst überlegen, was für eine Art von Geschichte du erzählen möchtest.

Möchtest du einen klassischen Kriminalfall schildern, bei dem die Polizei gegen ein Verbrechen ankämpft? Oder bevorzugst du eher einen Thriller, in dem der Held selbst in Gefahr ist? Sobald du weißt, welche Richtung du einschlagen möchtest, kannst du mit der Planung deiner Handlung beginnen.

Ein Kriminalfall besteht aus drei Akten: dem Aufbau, der Wendung und dem Showdown. In den ersten beiden Akten stellst du deine Figuren vor und legst die Grundlage für das Finale. Den Showdown solltest du Spannung aufbauend gestalten, sodass der Leser bis zur letzten Seite mitfiebert.

Wichtig ist außerdem, dass deine Geschichte glaubwürdig ist. Achte daher darauf, dass deine Handlung nachvollziehbar ist und sich logisch anfügt. Einige Autoren schreiben ihren Krimi zunächst ohne Ende, um sicherzustellen, dass alles stimmig ist. Hast du den Kriminalfall dann aufgeschrieben, kannst du ihn immer noch um ein Twist ending ergänzen und so für Überraschungen sorgen.

Der Baum der Gewalt

Krimi nach wahren Begebenheiten

Der Krimi nach wahren Begebenheiten ist aus meiner Sicht als Autor von „Die Paten von Berlin“, der interessantest Krimi. In diesem Krimi, der zur Serie wurde, erzähle ich die Geschichte einiger deutschen Mafiafamilie, die ohne Frage, einer der mächtigsten Mafiaorganisationen in Europa war. Mit Sicherheit jedoch, die mächtigste in Deutschland seit Ende des 2 Weltkrieges.

1984-1987, habe ich an den ersten Teil der Trilogie geschrieben, die einem Atlas glichen. Wie die Geschichten in dem Krimi, so hat auch das gesamte Projekt eine lange und tragische Geschichte.  Wenn Sie einen Krimi nach wahren Begebenheiten nicht nur lesen, sondern auch bewerten möchten, so bestellen Sie diesen Krimi, diese Familienserie hier auf dieser Homepage! Direktkontakt zum Autor!

Der Pilotroman - Die Paten von Berlin spielt in dem Jahr 20126-2018
Die Paten von Berlin - Wie alles begann
DiePatenvonBerlin-WennDualsKindschonkämpfenlernst.

Der Krimi über die Mafia

Mafiakrimis gehören zu den spannendsten und fesselndsten Geschichten, die man lesen kann. Sie handeln von Machtkämpfen, Intrigen und Verrat – von Menschen, die alles tun würden, um an die Spitze der Hierarchie zu gelangen. Mafiakrimis sind faszinierend, weil sie einen Einblick in eine Welt geben, die für die meisten von uns verschlossen bleibt. Sie zeigen uns, wie mächtig die Mafia wirklich ist – und wie gefährlich es sein kann, sich mit ihr anzulegen.

Wer kennt sie nicht, die Geschichten von der italienischen Mafia?

Sie haben sich in den Köpfen der Menschen festgesetzt und sind zu einem Symbol für das Böse geworden. Dabei ist die Mafia keine Einheit, sondern besteht aus vielen kleinen und mittleren Gruppierungen, die untereinander oft verfeindet sind. In den letzten Jahren ist die Mafia jedoch immer stärker zusammengeschlossen und hat sich zu einer echten Bedrohung entwickelt. Die italienische Mafia ist keine neue Erscheinung.

 Schon seit dem Mittelalter gibt es in Süditalien Banden, die sich gegenseitig bekämpfen. Erst im 19. Jahrhundert formierten sich die ersten großen Mafia-Organisationen, von denen die heutige Cosa Nostra hervorgegangen ist. Seitdem hat sie einen festen Platz in der italienischen Gesellschaft und wird immer wieder in Konflikte mit dem Staat und der Bevölkerung verwickelt. In den letzten Jahren ist die Mafia jedoch stärker denn je. Durch ihre internationale Vernetzung und ihre enorme finanzielle Kraft kann sie immer mehr Einfluss auf die Politik und Wirtschaft nehmen. Gleichzeitig wächst ihr Einflussbereich stetig, sodass die Mafia inzwischen auch in Deutschland und anderen Ländern aktiv ist.

Der italienische Krimi über die Mafia

Wie gefährlich die italienische Mafia tatsächlich ist, zeigt ein Blick auf ihre Verbrechenstatistik. Jedes Jahr werden in Italien mehrere hundert Menschen von der Mafia getötet, darunter auch viele Unschuldige. Auch in Deutschland gibt es immer wieder Fälle von Mafia-Gewalt, etwa bei dem Attentat auf den Journalisten Giorgio Alfano im Jahr 2006. Die italienische Mafia ist also nicht nur in Italien eine ernste Bedrohung, sondern auch für uns in Deutschland. Wir sollten uns deshalb weiterhin intensiv mit diesem Thema beschäftigen und alles tun, um die Aktivitäten der Mafia zu bekämpfen.

In den letzten Jahren sind viele Kriminalromane erschienen, die sich mit dem Mafia-Milieu beschäftigen. Diese Geschichten faszinieren nicht nur wegen der Gewalt und dem Machtkampf, sondern auch wegen der Ehre und dem Treuegedanken, der in der Familie gelebt wird. Natürlich spielen auch die Intrigen und Machenschaften eine große Rolle. Die Autoren dieser Bücher geben uns Einblicke in eine Welt, von der wir normalerweise nur in den Nachrichten erfahren – oder höchstens im Kino.

Bücher, Filme wie Al Capone, die unbestechlichen, Good Fellas sowie Casino und letztlich, es war einmal in Amerika. Krimi nach wahren Begebenheiten. Es gibt Sie, die Gangster von damals, von heute und morgen wird es vielleicht andere Gangster geben. Letztlich ist der König aller Mafia filme, immer noch“ Der PATE“.

Warum sind Krimis nach wahren Begebenheiten so beliebt?

Mir als Krimiautor fallen einige Antworten ein. Einmal bringen Gangster auf der Leinwand ein wenige Rebellion rüber. Das kam damals ziemlich gut rüber. Mafiakrimis von heute, zeigen mehr das Gesicht der Coolness und der Härte. Warum sind Krimis mit Mafiaelementen so beliebt. „Bugsy Seegel“ toller Roman und Film. Dieser Gangster hatte Visionen und durch ihn wurde LAS VEGAS geboren. Bonnie & Clyde zeigen, wie man schnell Geld macht. Schnelles Geld wollen alle machen und genau das ist ein weiterer Grund, warum ein Krimi mit der Mafia nach wahren Begebenheiten stets erfolgreicher ist, als ein herkömmlicher Krimi nach dem Motto, Mord, Ermittlung, Täter wird gefasst.

Die Einfachheit des Seins, einfach umnieten den der bescheißt. Einfach nicht lange Fackeln. Respekt alter! Das macht Mafiakrimis so beliebt, die wahren Begebenheiten, weil sie bei vielen im Stillen, etwas wecken.

Kontakt
  • 030 - 545 96 295

  • info@webflat24.com

Adresse
  • Kronprinzessinnenweg 10

  • 14109 Berlin

Rechtliches

Wedesign & SEO

Sven H George von Webflat24.com

Alle Preise auf dieser Webseite gelten inkl. der MwSt.